Schulpastoral

 

Was ist "Schulpastoral" und "Schulseelsorge"?

  • "Schulpastoral" bezeichnet zusammenfassend den außerunterrichtlichen Dienst der katholischen Kirche im Handlungsfeld Schule.
  • Unter "Schulseelsorge" wird der Dienst von Schulseelsorger*innen an konkreten Schulen verstanden.
  • Schulpastoral/Schulseelsorge will zu einer lebendigen und menschenfreundlichen Schule beitragen und religiöses Handeln in Schulleben, Schulkultur und Schulentwicklung erfahrbar machen.
  • Schulpastoral/Schulseelsorge bietet Begleitung, Orientierung und Hilfen bei der Suche nach Antworten auf Lebens- und Sinnfragen.
  • Schulpastoral/Schulseelsorge versteht sich als Beitrag zum Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule. Deswegen unterstützen schulpastorale/schulseelsorgerische Angebote die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und des sozialen Lernens. Sie stärken die ökumenische Zusammenarbeit, fördern das Verständnis für alle Religionen und Kulturen und können zur Schulentwicklung und zum Schulklima positiv beitragen.
  • Schulpastorale Aktivitäten sind mit inner- und außerschulischen Kooperationspartner*innen vernetzt und finden in schulnahen Erlebnis- und Erfahrungsräumen statt ("Kirche und Schule"). Sie folgen einem lebensraum- und bedürfnisorientierten Ansatz. Ihr konkretes Profil entwickeln sie an jeder Schule in je eigener Weise (vgl. Schulseelsorge-Modelle im Dekanat) in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Schuldekanat.

Angebote der Schulpastoral/Schulseelsorge/Kirche und Schule:

  • Information und Beratung von Schulseelsorger*innen, Seelsorgeeinheiten, Kirchengemeinden, kirchlichen (Jugend-)Verbänden, Einrichtungen und Institutionen sowie Schulen im Hinblick auf schulpastorale Angebote im Dekanat.
  • Initiierung, Begleitung und Unterstützung konkreter Schulseelsorge-Projekte und Angebote ("Ideenpool") zwischen Kirche und Schule, zwischen Kirchengemeinden/Seelsorgeeinheiten und Schulen. 
  • Vernetzung der in der Schulseelsorge Aktiven (in den Schulen, Kirchengemeinden, Verbänden und Institutionen) mit Kooperationspartnern. 
  • Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung von Ehren- und Hauptamtlichen in den Bereichen Schulpastoral/Schulseelsorge und "Kirche und Schule" (Jugendbegleiter*innen, Schulseelsorger*innen, Religionslehrer*innen..).
  • Weitergabe von aktuellen Informationen der diözesanen Fachstelle Schulpastoral z.B. Flyer, Konzeptionen, Fördermöglichkeiten, Ausbildungen...
  • Kommunikation und Berichterstattung mit und in den Dekanatsgremien.
  • Hilfe und Unterstützung bei Fördermöglichkeiten und Zuschüssen von Schulseelsorge-Projekten (TdO´s, j-SMP, Räume der Stille..).
  • Unterstützung bei Schülermentoren-Ausbildungen z.B. Juniormentor*innen, Pausenmentor*innen, Fairtrade-Schülermentor*innen..
  • Vermittlung zum Verleih von Teamspielen für Projekttage, Schülermentoren-Ausbildungen, Gruppenleiterkurse oder sonstigen Qualifizierungsangeboten).

 

  • Ideen, Infos, Anregungen, Gedanken, Materialien, Mutmacher...

   Öffnet externen Link in neuem Fenster   https://schulpastoral.drs.de

   

Ansprechpartner der Schulpastoral / Kirche und Schule im Dekanat Rems-Murr:

Heinz Rupp
Dekanatsbeauftragter für Schulpastoral / Kirche und Schule (Rems-Murr)

Tel.: 07151-9596732
Fax: 07151-9596738
Ludwigsburger Straße 3                                   
71332 Waiblingen  

                                        
schulpastoral.rems-murr@drs.de

https://schulpastoral.drs.de/