Teilbereichsqualifikation

Für alle, die einen Einstieg in das Orgelspiel oder den Bereich der Chorleitung suchen und für alle, die bereits in diesen Bereichen tätig sind und eine Qualifikation außerhalb der C-Ausbildung erwerben wollen, gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit der "Kirchenmusikalischen Teilbereichsqualifikation".

Dies ist eine elementare Ausbildung sowohl in den Hauptfächern (Orgel oder Chorleitung) als auch in Musiktheorie und Liturgik. Sie findet bei verschiedenen Dekanatskirchenmusikern einer Region statt, wobei der Einzelunterricht Orgel beim jeweiligen Dekanatskirchenmusiker vor Ort angeboten wird, der auch jederzeit gerne für weitere Informationen zur Verfügung steht.