Katholisches Dekanat Rems-Murr

Die Kirchengemeinden der ehemaligen katholischen Dekanate Backnang und Waiblingen wurden mit Wirkung vom 6. März 2006 zum landkreisweiten Dekanat Rems-Murr zusammengefasst. Das Dekanat Rems-Murr ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sitz des Dekanats ist die Geschäftsstelle in Waiblingen.

Zum Dekanat Rems-Murr gehören 27 Kirchengemeinden und sieben Gemeinden mit Katholiken anderer Muttersprache. Verbände, Einrichtungen bereichern und unterstützen das kirchliche Leben.

Die pastoralen MitarbeiterInnen der Gemeinden und die ReferentInnen der Einrichtungen - insgesamt 75 Personen - treffen sich zur Information, Beratung und Planung gemeindeübergreifender Themen und Aufgaben fünfmal jährlich in der Dekanatskonferenz.

In den 34 Gemeinden des Dekanats nehmen 410 Frauen und Männer Verantwortung als Mitglieder eines Kirchengemeinderates oder Pastoralrates (muttersprachliche Gemeinden) wahr. Diese ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sind für 5 Jahre gewählt und bilden zusammen mit dem Pfarrer das Leitungsgremium für ihre Gemeinde.